Viele Menschen möchten in einer vertrauten Umgebung alt werden. Hier kommt die Wohnberatung des Pflegestützpunktes der Stadt Baden-Baden zum Einsatz.

Was ist der Reiz für Ehrenamtliche an der Wohnberatung?

Er liegt in der Mischung aus sozialem, administrativem und technischem Know-how sowie dem Einbringen verschiedener persönlicher Fähigkeiten.

Besucht werden Menschen, die aufgrund einer Behinderung, altersbedingter Schwäche oder einer plötzlichen Krankheit ihre Wohnungen oder Häuser auf ihre persönlichen Bedürfnisse verändern müssen. Aber auch präventive Beratung wie zum Beispiel bei einem Haus Neu- oder Umbau ist möglich und ein großes Anliegen des Teams.

Die Ehrenamtlichen werden in der Wohnraumgestaltung, Möglichkeiten durch technische Hilfsmittel sowie finanziellen Zuschüsse geschult. Kontinuierliche Weiterbildungen, regelmäßige Teamsitzungen und Interesse an neuen Entwicklungen in diesem Bereich machen das Ehrenamt so spannend und vielschichtig.

Sie haben handwerkliches Grundverständnis, können sich in die Lebenssituation von Senioren und Menschen mit Behinderung Hereinversetzen? Dann sind Sie bei der Wohnberatung genau richtig!

Wer  sich von der Aufgabe der Wohnberatung angesprochen fühlt und mitwirken möchte, meldet sich gerne bei:

Pflegestützpunkt Baden-Baden
Tanja Fröhlich
Telefon: 07221 93 1492
E-Mail:  pflegestuetzpunkt@baden-baden.de
 

Share
    Avatar

    Author

    Stadt Baden-Baden Wohnberatung

    Die Wohnberatungsstelle der Stadt ist ein Projekt des Pflegestützpunktes Baden-Baden Immer mehr Menschen mit körperlichen Einschränkungen möchten in ihrem gewohnten Umfeld bleiben. Oft helfen schon kleine Veränderungen, diesen Wunsch verwirklichen zu können. Wir beraten kostenfrei, neutral, vertraulich und individuell.

    Oben Skip to content