Menu

Helfende Hände für Pfandflaschenprojekt gesucht!

Aktion „Spende Dein Pfand!“ am Baden-Airpark

Seit Juni 2017 betreibt humedica in Zusammenarbeit mit dem Baden Airpark die Spendenaktion „Spende dein Pfand!“. Die Fluggäste können ihre leeren Pfandflaschen vor der Sicherheitskontrolle in einen der sechs Sammelbehälter werfen. Der Erlös fließt zu 100 Prozent in die Arbeit von humedica. Seit Beginn des Projektes sind über 9.000 Euro für unsere Hilfsprojekte zusammengekommen. Wie so viele unserer Aktionen wäre auch dieses Projekt ohne ehrenamtliche Unterstützung nicht denkbar. Zur regelmäßigen Leerung der Behälter suchen wir daher dringend ehrenamtliche Helfer, die unser großartiges Team verstärken. Nach Ihrer Einarbeitung ist Ihre Unterstützung wöchentlich alleine oder im Team, aber auch gelegentlich als ‚Springer‘ möglich. Die Leerung nimmt bis zu zwei Stunden in Anspruch. Hierbei werden die gefüllten Säcke aus den Behältern entnommen, die enthaltenen Flaschen in einem Raum am Flughafen entleert und sortiert. Der Grüne Punkt holt die Pfandflaschen anschließend am Flughafen ab.
humedica e. V.
Miriam Barta
Goldstraße 8
87600 Kaufbeuren
Telefon: 08341 966 148-61
E-Mail: m.barta@humedica.org
Homepage: www.humedica.org
Beitrag teilen!

Suchende Einrichtung: humedica e.V.

humedica e.V.
humedica e. V. mit Sitz in Kaufbeuren ist eine internationale Nichtregierungsorganisation, die seit 1979 in über 90 Ländern humanitäre Hilfe leistete. Ziel ist es, Menschen zu helfen, die durch Katastrophen oder strukturelle Armut in Not geraten sind. humedica engagiert sich auch in der Versorgungshilfe und langfristigen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit. Möglich wird diese Arbeit durch die Unterstützung ehrenamtlicher Einsatzkräfte, Helfer und Partnerorganisationen.

Ähnliche Beiträge

  TOP